Zurück Home Home
Top-Image

Unser Gewinnspiel „Wer hat den ältesten Heizkessel?“

Zurück zur Übersicht

Einfach Teilnahmekarte ausfüllen oder ein Foto von Ihrem alten Heizkessel mitbringen und teilnehmen. Der Hauptgewinn sind bis zu 6.400 €* Zuschüsse beim Kauf einer neuen Heizung und eine Tonne Pellets kostenlos dazu.

Für alle Teilnehmer mit noch nicht so alten Heizkesseln gibt es eine zusätzliche Chance auf den gleichen Zuschuss*, denn unter allen weiteren Teilnehmern wird dieser Preis noch einmal ausgelost.

Weiterhin erhält jeder Interessent, der im Zeitraum vom 28.09.2014 bis 31.10.2014 einen Brötje-Brennwertkessel WGB kauft, einen Gutschein von der Weber & Reil GmbH im Wert von 150 €.

Kommen Sie zu unsererem Tag der offenen Tür  am Sonntag, den 28. September 2014 von 10:00 bis 16:00 Uhr und machen Sie mit.

 * Der Gewinner erhält beim Kauf einer KWB-Pelletanlage einen Zuschuss in Höhe von 3.000 €. Davon kommen 1.500 € von Weber & Reil und 1.500 € von KWB. Sollten Sie zusätzlich einen Puffer-Systemspeicher kaufen, erhalten Sie noch einmal 500 €. Eine Tonne Pellets gibt es in jedem Fall kostenlos dazu.

Zusätzlich dazu können Sie noch bis zu 2.400 € Förderung für einen normalen Pelletkessel von der BAFA bekommen. Sollten Sie sich für einen Pelletkessel und einen neuen Pufferspeicher (Speichervolumen mindestens 30 l/kW) entscheiden, können Sie sogar bis zu 2.900 € Förderung erzielen. Insgesamt können Ihnen so bis zu 6.400 € an Zuschüssen gewährt werden.

Entscheiden Sie sich, statt für einen Pelletkessel, für ein Gas-Brennwertgerät von der Firma Brötje  Typ WGB, erhalten Sie einen einmaligen Bonus von 700 € (500 € von Bötje und 200 € von Weber & Reil).

Bei allen Förderungen gelten die aktuellen Richtlinien der einzelnen Einrichtungen! Der Antrag muss vor Errichtung der Anlage über den Fachhandwerksbetrieb eingereicht werden. Die Weber & Reil GmbH übernimmt keine Haftung für die Gewährung der Fördergelder.

Designelement