Zurück Home Home
Top-Image

Energieeffizient Sanieren

Zurück zur Übersicht

Schon gewusst?

Eine Heizungs-Umstellung lohnt sich jetzt doppelt.

Energieeffizient Sanieren

  1. KfW-Kredit bis zu 50.000 EURO (Zinssatz ab 2,02 % effektiv pro Jahr)
  2. BAFA-Förderung bis zu 4.900 EURO

Unser Energieberater informiert Sie ausführlich und erstellt Ihnen ein individuelles Energiekonzept.

Sie erhalten einen zinsgünstigen Kredit in Höhe von bis zu 50.000 Euro pro Wohneinheit für die Umstellung Ihrer Heizungsanlage auf erneuerbare Energien.

  • bis zu 10 Jahren Kreditlaufzeit bei festem Zinssatz
  • kombinierbar mit dem BAFA-Zuschuss aus dem Marktanreizprogramm

Sie können dieses Förderprogramm nutzen, wenn Sie

  • durch Kauf Eigentümer des Wohnraums werden,
  • bereits Eigentümer des Wohnraums sind und die Heizungsanlage austauschen oder
  • im Rahmen von Contracting-Vorhaben. (Ihren Antrag stellen Sie vor dem Heizungsaustausch bei Ihrer Hausbank.)

Gefördert werden

  • thermische Solarkollektoranlagen bis 40 m²,
  • Biomasseanlagen mit einer Nennwärmeleistung von 5 kW bis 100 kW (Holzvergaser, Hackschnitzel- und Pelletheizungen) und
  • Wärmepumpen mit einer Nennwärmeleistung bis 100 kW.

Nicht gefördert werden

  • der Austausch von Heizungsanlagen, die nach dem 01.01.2009 installiert wurden,
  • die Nachfinanzierung bereits begonnener/abgeschlossener Vorhaben,
  • Ferien- und Wochenendhäuser sowie gewerblich genutzte Flächen.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Energieprofi Weber & Reil oder auf www.kfw.de unter Programmnummer 167.

Designelement