Zurück Home Home
Top-Image

Gebäudeenergiepass

Die größten Energieeinsparpotenziale liegen in Deutschland im Bestand: Bestehende Gebäude brauchen etwa dreimal soviel Energie zur Beheizung wie Neubauten. Außerdem werden rund 87% des gesamten Energiebedarfs in privaten Haushalten für die Raumerwärmung und Warmwasser benötigt. Durch fachgerechtes Modernisieren und moderne Gebäudetechnik können bis zu 90 % davon eingespart werden.

Am 1. Juli 2008 wurde der Gebäudeenergiepass in Deutschland eingeführt!

Dieser Energiepass gibt Eigentümer, Mieter oder Käufer einen konkreten Überblick über die energetische Qualität des Hauses. So wie wir das ja heute auch schon kennen bei Geräten, wie Kühlschrank, Waschmaschine usw.
Möchten Sie ganz grob einmal wissen, wo Sie mit Ihrem Haus, Ihrem Heizverhalten und Ihrer Heizungsanlage heute stehen?

Dann klicken Sie hier die Energieanalyse an, füllen die Daten aus und schicken es ab und dann bekommen Sie von uns eine Kurzanalyse.

Contentbild
Designelement